Mittwoch, 25. September 2013

Bauplan Mini-Wild-Bienen-(Insekten-)Hotel





Hierzu nehme ich Terrassen-Dielen (Douglasie insbesondere im Freien bevorzugen; bei Anbringung unter einem Dachüberstand reicht aber Kiefer vollkommen aus) in einer Breite von ca. 14,5 cm.
Das Mini kann mit und ohne Schrägdach gebaut werden, das mehr Aufwand bedeutet, dafür aber schöner aussieht.
Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!



Material:
2 Seiten                                   jeweils 40 cm lang
4 Mittelteile                             jeweils 20 cm lang
Dach1                                      20 cm lang
Dach2                                      20 cm + Holzdicke (ca. 22 cm lang)
Somit werden je nach „Bauausführung“  rd. 2 Meter der Terrassen-Diele benötigt (Kosten ca. 7 Euro); ein Brett (draußen ist Siebdruck besser geeignet) für die Rückseite; Korken für die Umrahmungen, die mit einem Heißkleber oder transparentem Silikon befestigt werden; etwas Kaninchendraht; 22 ca. 6 cm lange Edelstahl-Schrauben; eine Aufhängung….. und Leinöl oder eine Grundierung auf die später ein Klarlack aufgetragen wird….

Die beiden Mittelteile in der Mitte des Minis werden in der Tiefe um die Dicke des als Rückseite einzupassenden Brettes (oder draußen Siebdruck) gekürzt oder es wird eine breitere Siebdruckplatte auf die Rückseite aufgeschraubt, die zumindest die beiden Seiten mit abdeckt.

Rundum werden 6mm Löcher mit einem Bohrer gebohrt und mit einem Versenker etwas breiter gemacht. In den Baumscheiben im Dachbereich werden größere Löcher gebohrt.
Dachbereich:                  Einflug für Schmetterlinge
3. Ebene:                        Heueinlage mit einem separaten Drahtgeflecht innen, damit die Vögel nicht gleich das Nistmaterial entwenden können. Draht auch davor.
2. Ebene:                        In der Mitte die Jakobs-Muschel und als Nistmaterial z.B. Leinen verwenden.
1. Ebene:                        Zapfen von Fichten, Tannen, Kiefern, Douglasien – von außen mit einem Draht schützen.

Kommentare:

  1. Das Insektenhotel ist klasse, sieht sehr gut aus. Hast du das Insektenhotel gerade erst gebaut und aufgestellt? Mich würde interessieren ob schon Bienen eingezogen sind. Wird bei dieser Jahreszeit ja nicht ganz so schnell gehen.

    AntwortenLöschen
  2. Hola Sandmanyz
    Es sind nur wenige Wilbienen eingezogen, wid aber im Frühjahr mehr werden.
    Ultreia Michael

    AntwortenLöschen